MENÜ MENÜ  

Jihadism and Terrorism
ISSN: 2199-1820

Editor: Univ.-Prof. Dr. Rüdiger Lohlker

University of Vienna, Oriental Studies

The series Jihadism and Terrorism includes studies on Jihadism - as a form of terrorism legitimized islamically - and on other terrorist phenomena. The basic idea of this series is that Jihadism has to be understood not as an Islamic form of violence but has to be compared with other forms of terrorism. The series is not interested in political or security studies approaches alone, but also in cultural studies, religious studies and media studies approaches.

Die Reihe Jihadism and Terrorism beschäftigt sich sowohl mit dem Dschihadismus, also der islamisch legitimierten Form des Terrorismus, als auch anderen terroristischen Phänomenen. Asugangspunkt der Reihe ist die Überlegung, dass der Dschihadismus zweifellos eine der wichtigsten zeitgenössischen Formen des Terrorismus ist, aber zugleich vergleichbar ist mit anderen Formen des Terrorismus. Die Reihe versammelt Publikationen, die nicht nur politikwissenschaftlich orientiert oder Paradigmen aus dem Bereich der Sicherheitsforschung verpflichtet sind, vielmehr fühlt sie sich zuerst, kultur-, religions- und medienwissenschaftlichen Ansätzen verpflichtet.


Bitte senden Sie mir per email Informationen zu Neuerscheinungen dieser Schriftenreihe zu.
Please send me information about new releases within this series.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Ausführliche Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Volumes:

Vol. 1: Rüudiger Lohlker/Tamara Abu-Hamdeh (eds.)
Jihadi Thought and Ideology