MENÜ MENÜ  

cover

Qualitätsentwicklung in der Elementarpädagogik. Innovative Formen der Qualitätsentwicklung im Bereich der Elementarpädagogik - in Bezug auf Struktur-, Personal-, Prozess- und pädagogische Qualität

Andreas Holzknecht-Meier

ISBN 978-3-8325-5177-3
716 Seiten, Erscheinungsjahr: 2020
Preis: 59.00 €
Andreas Holzknecht hat mit seiner Dissertation einen elementarpädagogischen Schwerpunkt für einen am interuniversitären Kolleg Graz/Seggau angebotenen Masterlehrgang (MEd) entwickelt, welcher für grundausgebildete, erfahrene und engagierte PädagogInnen aus dem Elementarbereich zur Weiterbildung dienlich ist.

In den 22 Lernfeldern hat er dringliche Themenfelder ausgewählt, hat diese intensiv recherchiert und dabei aktuelle Quellen und Forschungserkenntnisse übersichtlich zusammengestellt. Eines seiner zentralen Anliegen ist die Vernetzung und das Zusammenführen von sich ergänzenden Ressourcen. Dieses Prinzip setzt er selbst auf sehr eindrückliche Art um. So verbindet er Wissen aus verschiedenen Regionen, geht auf unterschiedliche kommunale Gegebenheiten ein und somit auch auf die starke Heterogenität von Trägern. Gleichzeitig nutzt er Erkenntnisse aus der Soziologie, aus der Wirtschaft, aus der Arbeitsmedizin und aus der klassischen Kommunalentwicklung und verbindet diese mit den Gegebenheiten der Elementarpädagogik. Um dem Praxisbezug zu verstärken legt er häufig den Fokus auf konkrete Problemfelder in Österreich, liefert auch hier viel Hintergrundinformationen und beschreibt fast immer Projekte oder Modelle des Gelingens. Somit wird der Titel der Dissertation von Andreas Holzknecht gleichzeitig Programm: Qualität in der Elementarpädagogik zu entwickeln.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Keywords:

  • Kindergarten
  • Kita
  • Qualitätsentwicklung
  • Elementarpädagogik
  • Trägerqualität

Kaufoptionen

59.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

cover cover cover cover cover cover cover cover cover