MENÜ MENÜ  

cover

Bildung - Erziehung - Unterricht. Karlheinz Tomaschewsky zum Gedenken

Berliner Studien zur Wissenschaftsphilosophie und Humanontogenetik, Bd. 40

Karl-Friedrich Wessel, Anne Wessel, Hans-Georg Heun, Kristina Miltz (Hrsg.)

ISBN 978-3-8325-5078-3
216 pages, year of publication: 2020
price: 39.00 €
„Wer sozialistische Persönlichkeiten mit schöpferischen Fähigkeiten und mit Charakterstärke bilden und erziehen will, der muß interessiertes Streben wecken, der muß Raum geben für eigene Pläne und selbständige Entscheidungen, der muß Mängel und Irrtümer als notwendige Schritte des Reifens tolerieren, der muß dabei immer verantwortungsbewußt und zielstrebig führen.“ (Karlheinz Tomaschewsky, 1987)

Mit diesem Band ehren wir den Pädagogen und Erziehungswissenschaftler Karlheinz Tomaschewsky (1925-2019). Gefördert von Heinrich Deiters in den Anfangsjahren seines Wissenschaftlerlebens, wirkte er sein Leben lang an der Humboldt-Universität zu Berlin und gehörte zu den führenden Köpfen der Pädagogik in der DDR. Der Abdruck seines 1950 verfassten, sehr ausführlichen Lebenslaufs zeigt in beeindruckender Weise seinen schwierigen Lebensweg bis zum Beginn seiner wissenschaftlichen Laufbahn.

Zunächst äußern sich Freunde, Kollegen und Mitstreiter, die mit ihm gemeinsam gearbeitet haben oder von ihm gefördert worden sind. Es folgen einige Nachdrucke von Schriften Tomaschewskys, die den Lesern Einblicke in seine Forschungstätigkeit in enger Verbindung mit der Schulpraxis ermöglichen.

Eine Bibliografie seiner Arbeiten bis 1990 sowie eine Übersicht über die von ihm betreuten Dissertationen schließen den Band ab.

Mit Beiträgen von Christa Dammschneider, Rolf Gapp, Hans-Georg Heun, Paul Klimpel, Eberhard Mannschatz, Kristina Miltz, Jean Ann Naylor, Roland Rudolf, Regina Tomaschewsky, Karlheinz Tomaschewsky & Karl-Friedrich Wessel

Keywords:
  • Erziehungswissenschaften
  • Entwicklungspsychologie
  • Erziehungspsychologie
  • Moralentwicklung
  • DDR-Wissenschaftsgeschichte

Buying Options

39.00 €
cover cover cover cover cover cover cover cover cover