MENÜ MENÜ  

cover

Authentizität multiperspektivisch. Näherung an eine komplizierte Dimension pädagogischen Handelns

Individuum - Entwicklung - Institution, Bd. 7

Lara Maschke

ISBN 978-3-8325-4584-0
320 Seiten, Erscheinungsjahr: 2019
Preis: 44.00 €
Authentizität hat Konjunktur. Der Begriff vereint Sehnsüchte, Lebensvorstellungen, Entwicklungswünsche. Authentisch sein - das scheint das Ziel vieler Menschen zu sein. Doch was bedeutet das eigentlich - authentisch zu sein? Schauen wir etwas genauer hinter die Kulissen, stellen wir schnell fest, dass der Begriff genauso klar wie unklar zu sein scheint. Wissen wir eigentlich wirklich, was "authentisch sein" bedeutet?

Dieses Buch versucht, das Desiderat der multiperspektivischen Begriffsannäherung zu schließen und genau dies anzugehen. Dazu werden unterschiedliche Disziplinen und ihr Blick auf den Begriff bemüht. Verhandelt wird das Konstrukt der Authentizität als Dimension pädagogischen Handelns. Denn ist ein authentisches Lehrerhandeln nicht gerade hier besonders wichtig? Oder gerade nicht? Begeben Sie sich selbst in die Tiefe der Begriffsdimensionen und finden Sie heraus, welche Rolle das Konstrukt für Sie selbst als Lehrperson und/oder Pädagogin/Pädagoge spielt.

Lara Maschke (Jahrgang 1988) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Schulpädagogik an der Universität Hamburg. Ihr Forschungs-und Arbeitsschwerpunkt ist die Kommunikation im Unterricht der Grundschule unter besonderer Berücksichtigung der Interaktionsqualitäten zwischen Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrpersonen sowie der Funktion von Authentizität in der schulischen Kommunikation.

Keywords:
  • Authentizität
  • pädagogisches Handeln
  • Selbstsorge
  • Lehrer-Schüler-Interaktion
  • Kommunikation

Kaufoptionen

44.00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Wollen auch Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?