MENÜ MENÜ  

cover

Das Schauspiel der Besessenheit - Exorzismus im Film

PeriLog - Freiburger Beiträge zur Kultur- und Sozialforschung, Bd. 4

Sven Großhans

ISBN 978-3-8325-2505-7
134 pages, year of publication: 2010
price: 22.00 €
Wer sich als Wissenschaftler dem Sujet Horrorfilm nähert, muss mit Skepsis der Fachkollegen rechnen. Schließlich gelten Horrorfilme vielfach als künstlerisch minderwertig und auch als moralisch fragwürdig. Doch eine solche Haltung verkennt das kulturelle und (kultur-)wissenschaftliche Potential, das in der filmischen Aufbereitung solcher vermeintlich marginalen Themen steckt. Dies gilt nicht zuletzt auch für den Themenkomplex Besessenheit und Exorzismus - ein im christlichen Abendland traditionsreiches Phänomen, das bis heute in vielfacher Weise religiöse und kulturelle Wirkungen entfaltet... und die wenigsten Menschen emotional unberührt lässt.

Untersucht wird in diesem Buch, auf welche Weise und mit welchen künstlerischen Mitteln der (fiktionale) Film das Thema Besessenheit/Exorzismus darstellt, welche sozial wirksamen Botschaften dort vermittelt werden (sollen) und welche existenziell-anthropologischen Fragestellungen symbolreich verhandelt werden.

Keywords:
  • Mediensoziologie
  • Horrorfilm
  • Exorzismus
  • Filmanalyse
  • Religionswissenschaft

Buying Options

22.00 €