MENÜ MENÜ  

cover

Service-orientierte Architekturen in der industriellen Auftragsabwicklung. Identifikation und Spezifikation von Services für ERP-/PPS-Systeme von Kleinserien- und Auftragsfertigern

Advances in Information Systems and Management Science, Bd. 36

Karsten Klose

ISBN 978-3-8325-1531-7
273 pages, year of publication: 2007
price: 40.50 €
Mit dem Schlagwort Service-orientierter Architekturen (SOA) wird ein Paradigmenwechsel bei der Gestaltung betrieblicher Anwendungssysteme proklamiert. Die auf der Grundlage von SOA vorgeschlagene Architekturform soll es erlauben, Informationssysteme schnell und flexibel an neue betriebswirtschaftliche Anforderungen anzupassen. Kernprinzip von SOA ist dabei der Aufbau von Anwendungssystemen auf Basis loser gekoppelter Funktionsbausteine (Services). Bis zum heutigen Zeitpunkt liegen allerdings nur wenige umfassende Erfahrungen mit SOA in der Praxis vor.

Karsten Klose untersucht innerhalb der Domäne der Produktionsplanung und -steuerung (PPS), welche konkreten Nutzenpotenziale aus der Bereitstellung von Services für ERP-/PPS-Systeme von Kleinserien- und Auftragsfertigern realisiert werden können. Dazu wird eine Methode vorgeschlagen, die anhand von betriebswirtschaftlichen und technischen Kriterien die Identifikation und fachkonzeptionelle Spezifikation von Services auf Basis von Prozessmodellen ermöglicht. Aus der Anwendung der Methode auf Referenzprozesse der PPS resultieren Services, die Gestaltungsempfehlungen sowohl für unternehmensspezifische Anwendungssysteme als auch für anbieterspezifische Standardsoftware der industriellen Auftragsabwicklung geben. Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftsinformatik und der Betriebswirtschaftslehre sowie an Anwendungssystemgestalter in den Produktionsbereichen.

Karsten Klose, Jahrgang 1975, studierte Wirtschaftsinformatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In seiner anschließenden Tätigkeit am European Research Center for Information Systems (ERCIS) beschäftigte er sich in Forschung, Lehre und Praxis schwerpunktmäßig mit dem Einsatz von ERP- Systemen in Produktionsunternehmen, der fachkonzeptionellen Modellierung sowie der Gestaltung Web-basierter Informationssysteme. Im Januar 2007 erfolgte die Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften.

Keywords:
  • Service-orientierte Architekturen (SOA)
  • Service-Identifikation
  • ERP-Systeme
  • Produktionsplanung und -steuerung (PPS)
  • Stakeholder-Analyse

Buying Options

40.50 €