MENÜ MENÜ  

cover

Referenzmodelle für Planspielplattformen - Ein fachkonzeptioneller Ansatz zur Senkung der Konstruktions- und Nutzungskosten computergestützter Planspiele

Advances in Information Systems and Management Science, Bd. 21

Timo Grabka

ISBN 978-3-8325-1116-6
231 pages, year of publication: 2006
price: 40.50 €
Planspiele haben sich in der Aus- und Fortbildung als wirkungsvolle Lehr-/Lernmethode zur Vermittlung vielfältiger Kompetenzen etabliert. Während ihre Effektivität unbestritten ist, wird ihre Effizienz aufgrund hoher Entwicklungs- und Durchführungskosten allgemein kritisch beurteilt. Forschungsarbeiten widmen sich zwar regelmäßig der didaktischen Ausgestaltung von Planspielen - und damit ihrer Effektivitätssteigerung - doch mangelt es an Ideen zur Senkung der Planspielkosten. In Literatur und Praxis werden jedoch vielfach günstigere Planspiele gefordert.

Timo Grabka zeigt einen fachkonzeptionellen Ansatzpunkt zur Senkung der Kosten computergestützter Planspiele auf. Er stellt die Idee einer wieder verwendbaren Planspiel-Plattform vor, die sowohl Konstrukteuren als auch Nutzern von Planspielen softwaretechnische Unterstützung bietet. Mit den präsentierten Referenzmodellen schafft er eine allgemeine Basis zur Entwicklung solcher Planspielplattformen. In die Gestaltung der Referenzmodelle flossen umfangreiche theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen ein. Ein nach den Referenzmodellen implementierter Prototyp belegt zudem ihre Praxistauglichkeit. Aufgrund der fachlich und methodisch fundierten Vorgehensweise bei der Erarbeitung der Referenzmodelle für Planspielplattformen und ihrer weit reichenden Kostensenkungspotenziale richtet sich die Arbeit an Theoretiker und Praktiker gleichermaßen.

Timo Grabka studierte Betriebwirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 2000 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Controlling des dortigen Instituts für Wirtschaftsinformatik tätig. Er nahm u. a. leitende Aufgaben bei Entwicklung und Durchführung computergestützter Planspiele wahr. Im Januar 2005 erfolgte die Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften.

Keywords:
  • Referenzmodell
  • Planspiel
  • Planspielplattform
  • Kostensenkung
  • Wirtschaftlichkeit

Buying Options

40.50 €